Asyl auf Burg Jelloh

Ein heiteres Stück um ein ernstes Thema

Einfache Bühne, regelbare Beleuchtung wäre vorteilhaft
Spieldauer ca. 30 Minuten
6 weibl. Darsteller 5 männl. Darsteller (aber auch weibl. möglich)

Wer die Ritterzeit nicht mag, kann das Geschehen auch als eine Art SF darstellen: gelb gegen blau

Auf der blauen Burg bricht eine Revolution aus und die Ritter müssen fliehen. Auf Burg Jelloh suchen sie Asyl. Doch da die Burgherrin die fremden Ritter nicht bei sich haben will, gibt es Probleme, denn zwei der Damen wollen sehr wohl helfen. Ein handfester Streit bricht aus. Als eine Lösung aussichtslos erscheint, kann das Problem ganz woanders gelöst werden, nämlich auf der blauen Burg. Die Ritter werden gebraucht, um die Revolution zu Hause zu beenden.

Leseprobe