Ein heiteres Stück zum Thema Mobbing in der Schule

Robert wird von den Klassenkameraden der neuen Schule gemobbt. Er leidet umso mehr darunter, weil er sich nicht zu wehren weiß. Da bekommt er unerwartete Hilfe. Robbi steht eines Tages vor ihm. Es ist, als stehe Robert vor einem Spiegel, denn Robbi sieht so aus wie er. Aber er kann ihm helfen, denn sein Smartphone kann Sachen, die Robert helfen. Schon kurz darauf sehen Roberts Peiniger alt aus und müssen klein beigeben.

Für 7 Personen
Dauer ca. 30 Minuten
Einfache Bühne, regelbare Beleuchtung wäre vorteilhaft

Leseprobe